Auf einen Blick

Diese Reiseroute verbindet Perus wenig bekannten, spektakulären Norden mit den klassischen Zielen des Südostens bevor sie im bolivianischen La Paz endet.
Ausgehend von der Metropole Lima führt der Weg zunächst nach Norden, wo Chiclayo die Ausgangsbasis zum Besuch der Museen von Lambayeque und der Lehmpyramiden von Túcume ist, bevor Sie in das Land der legendären Wolkenmenschen reisen.
Von deren mächtiger Festung Kuélap, die oft als ‘Machu Picchu des Nordens’ bezeichnet wird, bieten sich dramatische Fernblicke über die Provinz Chachapoyas am Ostrand der Anden.
Über die rätselhaften Felsnischen-Gräber von Revash und das dörfliche Leymebamba mit seinem Mumienmuseum führt die Reise in atemberaubenden Auf und Ab in die alte Kolonialstadt Cajamarca.
Hier fanden einst das Inkareich und sein letzter Anführer Atahualpa ihr blutiges Ende.
Zum Nabel der Welt, wie die Inka ihre Hauptstadt Cusco nannten, bringt Sie die nächste Station Ihrer Reise. Nach der Durchquerung des Heiligen Tales mit Stationen in Ollantaytambo, Pisac und natürlich Machu Picchu fahren Sie mit interessanten Zwischenstopps zum Titicacasee. Hier ist das malerisch gelegene Copacabana Ausgangspunkt zum Besuch der Sonneninsel, auf der die Inkaherrscher ihren mythologischen Ursprung sahen.
Mit Boliviens in vielerlei Hinsicht atemberaubender Metropole La Paz haben Sie dann nach drei Wochen den Schlusspunkt der Reise erreicht.

Reisebeschreibung als PDF und Angebot anfordern

Ablauf

Tag Weg zur nächsten Station und Anzahl der Übernachtungen Hotel
1 Ankunft in Lima, Taxi zum Hotel (2ÜF) 3 B Barranco’s B&B
3 Flug nach Chiclayo (1ÜF), Señor de Sipán und Tucumé Sunec Hotel
4 Nachtbus nach Chachapoyas (2ÜF), Sarkophage von Karajia und Kuélap La Xalca Hotel
7 Fahrt im Rahmen einer Tour über Revash nach Leymebamba (1ÜF) La Casona
8 Sammeltaxi nach Cajamarca (1ÜF) El Portal del Marqués
9 Flug nach Cusco (2ÜF) Tierra Viva San Blas
11 Zugfahrt nach Machu Picchu (Aguascalientes, 1ÜF) Panorama B&B
12 Zugfahrt nach Ollantaytambo (2ÜF) El Albergue
14 Transfer nach Cusco (1ÜF) Tierra Viva San Blas
15 Busfahrt nach Puno (1ÜF) Tierra Viva Puno
16 Busfahrt nach Copacabana (Titicacasee, Bolivien, 2ÜF) La Cupula
18 Busfahrt nach La Paz (2ÜF), Tour Tiwanaku Casa de Piedra
20 Rückflug

Reisebeispiele

Dauer: 20 Tage/ 19 Übernachtungen
Leistungen: 19 Übernachtungen wie beschrieben, alle Flüge außer Interkontinentalflug, Busfahrten, Zugfahrt nach und von Machu Picchu, Eintritt Machu Picchu und Huyana Picchu, Transfer Cusco - Poroy und Ollantaytambo - Cusco, Tour Tiwanaku, unser Honorar.
Preis: ab ca. 1900 € pro Person bei zwei Reisenden (2017)
Dauer: 20 Tage/ 19 Übernachtungen
Leistungen: 19 Übernachtungen mit Frühstück in den beschriebenen Hotels, alle Flüge außer Interkontinentalflug, Fähre und Busfahrten, zweimal Mietwagen wie beschrieben mit Vollkaskoversicherung ohne Selbstbehalt, Minitrekking auf dem Perito Moreno Gletscher, unser Honorar.
Preis: ab ca. 3150 € pro Person bei zwei Reisenden (2017)
Dauer: 21 Tage/ 20 Übernachtungen
Leistungen: 20 Übernachtungen (13 mit Frühstück, 3 mal VP, 4 mal ohne Mahlzeiten) in den beschriebenen Hotels, alle Flüge außer Interkontinentalflug, alle Busfahrten, 2 Touren ab Punta Arenas, Bootstour auf dem Lago Grey, Transfer zum Hotel Lago Tyndall, "Zodiac Tour" nach Puerto Natales, Mietwagen wie beschrieben mit Vollkaskoversicherung ohne Selbstbehalt, Minitrekking auf dem Perito Moreno Gletscher, unser Honorar.
Preis: ab ca. 3300 € pro Person bei zwei Reisenden (2017)