Hintergrund

Wie in allen lateinamerikanischen Ländern pflegt man auch in Peru eine zeremoniell anmutende Höflichkeit. Ein Gruß wird mit der Frage nach dem Wohlergehen verbunden, und die Antwort schließt die Gegenfrage ein. (¡Buenos días (tardes)!, ¿qué tal? bzw. ¿cómo está usted? und als Antwort ¿Bién, gracias, y usted?).
In Gesprächen sollte man politische Themen des Landes vermeiden.
Beim Heranwinken, z.B. eines Kellners, sollte man darauf achten, dies mit den Fingern nach unten gerichtet zu tun, das bei uns übliche Winken mit den Fingern nach oben gilt als offensive Geste.