Offizieller Landesname: República de Colombia

Flagge KolumbienKolumbiens Nationalflagge wurde am 26. November 1861 angenommen.
Die Nationalflagge besteht aus drei horizontalen Streifen in den Farben Gelb, Blau und Rot. Der obere gelbe Streifen ist doppelt so breit wie die beiden unteren Streifen. Eine offizielle Beschreibung gibt es nicht. Der ursprüngliche Entwurf von Francisco de Miranda war für Venezuela gedacht (mit hellblauem Streifen anstatt dunkelblau) und wurde kurze Zeit von Großkolumbien genutzt.

Quindio-WachspalmeKolumbiens Nationalbaum ist seit 1985 die die Quindio-Wachspalme (Ceroxylon quindiuense). Sie gilt als höchste Palmenart der Welt und wurde 1801 von Alexander von Humboldt entdeckt. (Bild: Diego Torquemada [CC BY 3.0], via Wikimedia Commons)

 

Orchidee Cattleya trianae kolumbien nationalblumeDie Nationalblume Kolumbiens ist die Orchidee Cattleya trianae. Die Orchidee wurde vom Botaniker Emilio Robledo in Vertretung der kolumbianischen Akademie der Geschichte ausgewählt, um die repräsentativste Blütenpflanze Kolumbiens zu bestimmen. Er beschrieb sie als eine der schönsten Blumen der Welt und wählte Cattleya trianae als Nationalsymbol aus. Bild: Arne Larsen (?) [GFDL or CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Wappen KolumbienÜber den Symbolen des Staatswappens ragt der (in Kolumbien fast ausgestorbene) Kondor als Wappentier und Zeichen der Souveränität des Landes, in seinem Schnabel trägt er den Lorbeerkranz als Symbol des Sieges. Die mit Münzen und Früchten gefüllten goldenen Füllhörner stehen für Reichtum und Üppigkeit des Landes, der Granatapfel dazwischen erinnert an Nueva Granada. Die rote Phrygische Mütze auf der Lanzenspitze symbolisiert die republikanische Gesinnung. Darunter sieht man zwei Schiffe (je eines im Pazifik und Atlantik), deren Segel den Handel Kolumbiens mit der Welt darstellen sollen. Bild: Shadowxfox (Own work) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons