Hintergrund

Preise, Währung:
Landeswährung ist der Peso Argentino, offiziell ARS, im Land $ abgekürzt.
Den jeweils aktuellen Wechselkurs zum Euro finden Sie hier:

Galt Argentinien früher als teures Reiseland, hat sich das in den vergangenen Jahren ‚dank‘ der Inflation im Lande geändert. Seit dem Jahresbeginn 2017 müssen zudem Ausländer, die mit einer ausländischen Kreditkarte zahlen, auf Hotelzimmer keine Mehrwertsteuer mehr bezahlen. (Diese beträgt immerhin 21%!)

Reisekasse:
Bargeld in Landeswährung kann man an den meisten Geldautomaten mit Maestro-Zeichen per Kreditkarte oder Bankkarte mit Maestro-Symbol (PIN erforderlich) abheben, sofern die ausstellende Bank Abhebungen im außereuropäischen Ausland gestattet.
Geldautomaten sollte man aus Sicherheitsgründen nur während der Geschäftszeiten nutzen.
Für Reisen in Patagonien empfiehlt es sich zudem, einen größeren Betrag in Bargeld (bevorzugt US-Dollar) mitzunehmen.