Hintergrund

Offizieller Landesname: Belize (der Landesname wurde 1973 angenommen und geht auf ein entsprechendes Maya-Wort zurück, das “schlammiges Wasser” bedeutet.)

Nationalflagge

 

Die rot-weiß-blaue Nationalflagge symbolisiert die Einheit der Nation.

 

nat-blume

 

Zur Nationalblume wurde die schwarze Orchideenart Black Orchid (Encyclia Cochleatum) erkoren.

 

By Ramphastos_sulfuratus_-Diergaarde_Blijdorp-8a.jpg: Wouter de Bruijnderivative work: Adiel lo (Ramphastos_sulfuratus_-Diergaarde_Blijdorp-8a.jpg) [<a href="http://creativecommons.org/licenses/by/2.0">CC BY 2.0</a>], <a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File%3ARamphastos_sulfuratus_-Diergaarde_Blijdorp-8a_crop.jpg">via Wikimedia Commons</a>

Der farbenprächtige Keel-billed toucan, Regenbogen-Tukan (Ramphastos sulfuratus) ist der Nationalvogel des Landes. (Photo: By Ramphastos_sulfuratus_-Diergaarde_Blijdorp-8a.jpg: Wouter de Bruijnderivative work: Adiel lo (Ramphastos_sulfuratus_-Diergaarde_Blijdorp-8a.jpg) [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons)

357px-Coat_of_arms_of_Belize.svgDas Nationalwappen zeigt zwei Holzarbeiter mit entsprechenden Wekzeugen, die einen Schild halten, über dem ein Mahagonibaum wächst. Unter dem Schild enthält ein Schriftband das Motto des Landes „Sub Umbra Florero“ (Im Schatten werde ich blühen) Mahagonibaum und Werkzeuge beziehen sich auf die Mahagoni-Industrie, die im 18. und 19.Jahrhundert die wirtschaftliche Grundlage der britischen Kolonie bildete.