Hintergrund

Namibias Flora wird von invasisven Arten bedroht, die Arten der einheimischen Flora zurückdrängen und deshalb bekämpft werden.

Stachelmohn (Argemone ochroleuca ochroleuca)Zu diesen ‘fiesen Neun’ gehören:

Stachelmohn (Argemone ochroleuca ochroleuca), Bild: yakovlev.alexey from Moscow, Russia [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons)

 

Großblütiger Stechapfel (Datura innoxia)

der Großblütige Stechapfel (Datura innoxia), Bild: GIRAUD Patrick (Own work) [GFDL, CC-BY-SA-3.0 or CC BY 2.5], via Wikimedia Commons)

 

Weißkopfmimose oder „Wilde Tamarinde“ (Leucaena leucocephala)

die Weißkopfmimose oder „Wilde Tamarinde“ (Leucaena leucocephala), Bild: Agricultural Research Service (public domain via Wikimedia Commons)

 

Zedrachbaum (Melia azedarach), auch Persischer Flieder, Chinesischer Holunder oder Paternosterbaum genannt

der Zedrachbaum (Melia azedarach), auch Persischer Flieder, Chinesischer Holunder oder Paternosterbaum genannt, Bild: Dainis Matisons from Babite, Latvia, EU (India by Dainis Matisons) [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons)

 

Blaugrüner Tabak (Nicotiana glauca), auch Strauchtabak oder Baumtabak genannt

der Blaugrüne Tabak (Nicotiana glauca), auch Strauchtabak oder Baumtabak genannt, Bild: Mark Marathon (Own work) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons)

 

Feigenkaktus (Opuntia spp)

der Feigenkaktus (Opuntia spp), Bild: Nachosan (Own work) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons)

 

das Afrikanische Lampenputzergras oder Springbrunnengras (Pennisetum setaceum), Bild: Forest & Kim Starr [CC BY 3.0], via Wikimedia Commons)

 

die Mimosenart Mesquite (Prosopis spp), Bild: By Adbar (Own work) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons)

 

Schwimmfarn (Salvinia molesta).

 

sowie der Schwimmfarn (Salvinia molesta). Bild: By Vengolis (Own work) [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons)